Der Barista

Gian Luca Vecchi

"Kaffee ist kein Getränk. Kaffee ist ein Lebensmittel!


Unser Rohkaffee verdient besondere Beachtung! Ohne die harte Arbeit der Bauern, die die Kaffebohnen anbauen und verarbeiten wäre der Kaffee nur halb so gut! 

Die Bohnen wachsen auf natürlichen Plantagen, aus allen Teilen der Welt, wie zum Beispiel Kolumbien. Wir wissen genau wer und wo er den Kaffee anbaut. 


Ich sehe es als meine Aufgabe, vor Ort, sicherzustellen, dass meine Kunden begeistert das Café verlassen. Überzeugt von besonderem Röst- und Brühverfahren, welche dem Kaffee die spezielle Geschmacksnote verleiht.


Zu wissen, dass der Kaffee hervorragend ist und fair angebaut wird ist uns besonders wichtig!"


Er änderte seinen Lebensstil und seine Ernährung aus Liebe zum Kaffee. Um den Kaffee best möglich rösten zu können, müssen die Geschmackssinne immer auf Hochtouren arbeiten. Aus diesem Grunde wird strikt auf Alkohol, Soft-Drinks, scharfes Essen und alle anderen Lebensmittel verzichtet, die eben jene beeinträchtigen.


Den ersten Kontakt mit Kaffee hatte er schon mit 13 Jahren. Sein Vater besorgte ihm damals bei einem Freund der Familie in einer örtlichen Bar in Turin einen Ferienjob, in der er das erste Mal Kaffee brühen durfte.


Sein alter Beruf als Grafiker zog ihn damals nach Copenhagen. Auf seiner Zugfahrt war Hamm eine der Haltestellen. Durch eine Verpätung des nächsten Zuges verbrachte er eine Weile in Hamm und lernte freundliche Menschen kennen, die ihn zum Bleiben bewegten. Aus dieser "Weile" sind mittlerweile 27 Jahre geworden.


Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag bis Sonntag
12:00 - 18:00 Uhr 


Montag und Mittwoch

geschlossen


Brüderstr 43

59065 Hamm


FOLLOW US

© Copyright. All Rights Reserved.

In unserem Café findest du keine Cookies, unsere Homepage allerdings verwendet diese. Diese tragen dazu bei um die Erfahrung auf der Homepage so gut zu machen, wie im Café selbst.

Akzeptieren